YOGA KURSE IN SCHWEINFURT

YOGA KURSE IN SCHWEINFURT

 

Jede Yogastunde beinhaltet eine Übungsreihe, eine Entspannung und eine Meditation.
Matten, Decken, Kissen und Tee stehen für dich bereit.

Wenn du das erste Mal kommen willst melde dich gerne telefonisch oder per mail bei mir.

 

 

zweiwöchentlich Montags  (in jeder ungeraden Kalenderwoche)

Uhrzeit: 20.00 - 21.30Uhr

Ort: Yogalounge, Krumme Gasse 29, Schweinfurt

 
wöchentlich Donnerstags                            

Uhrzeit:  20.00 - 21.30Uhr                  

Ort: Yogalounge, Krumme Gasse 29, Schweinfurt

 

in den bayerischen Schulferien finden keine Klassen statt

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag  
                            
 

 20.00-21.30

Yoga-Klasse

zweiwöchentlich
                     

                                                

 20.00-21.30

Yoga-Klasse

 wöchentlich    
 

bei meinen Yogaklassen ändert sich ab Herbst das System.
Es findet kein Kurssystem mehr statt wie bisher, sondern freie Klassen, für die du Einzel- oder Zehnerkarten kaufst.

Du bist so freier und flexibler bei der Teilnahme an den Yogastunden und es ist keine Anmeldung mehr erforderlich.
Für die Klasse zahlst du einzeln jeweils 15€ oder du kaufst eine 10er Karte zum Preis von 130€.


Für jeden Geeignet

 

Kundalini Yoga ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Bei vielen Beschwerden wie etwa Rückenproblemen, Stress und Erschöpfung kann deutliche Verbesserung erreicht werden.

Kundalini Yoga ist so vielseitig wie das Leben selbst - mal kräftigend, mal lösend - dann ausgleichend, reinigend und immer verbindend.

Typisch für Kundalini Yoga sind dynamische Übungsfolgen,

aber auch ruhige Halteübungen. Gelenkigkeit ist dabei keine Voraussetzung.

Die Wirkung des Kundalini Yoga ist oftmals schon nach den ersten Stunden deutlich spürbar. Dies geschieht, weil das endokrine System beeinflusst wird, so dass die Drüsen als Wächter für Gesundheit und Wohlbefinden besser zusammen arbeiten.

Ziel ist es, die Lebensenergie in freien Fluss zu bringen.

Dieses freie Fließen führt zu einer Erfahrung von Verbundenheit, Glück, Gesundheit und Entspannung.

Kundalini Yoga Susanne Nürnberger

"Kundaliniyoga entwickelt Stärke in dir. Du wirst Du. (...) Dein wirkliches Wesen tritt hervor.“  Yogi Bhajan



Yogi Bhajan

 

Kundalini Yoga wurde ursprünglich der breiten Bevölkerung vorenthalten. Yogi Bhajan hat die Jahrhunderte alte Tradition der Geheimhaltung dieser Lehren gebrochen, um sie seit 1969 weltweit allen zugänglich zu machen. Er betrachtete es als seine Lebensaufgabe, diesen Schatz in den Westen zu bringen und mit allen zu teilen.

 

Yogi Bhajan wurde am 26.08.1929 in Indien geboren. Bereits mit

8 Jahren begann sein Yoga Training und er wurde im Alter von

16 Jahren zum Meister des Kundalini Yoga ernannt. Er lernte bei vielen spirituellen Lehrern in verschiedenen Ashrams und absolvierte daneben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium.

 

Wer Yogi Bhajan noch leibhaftig begegnen durfte, beschreibt ihn als sehr strengen und auch überaus liebevollen Lehrer, der stets das Beste aus den Menschen herausholte. Er gründete unter anderem die 3HO (Healthy, Happy, Holy Organisation). Auf der ganzen Erde verbinden sich dankbar immer mehr Lehrende und Praktizierende in yogischer Gemeinschaft und verbreiten sein Erbe, die Technologie des Kundalini Yoga. Heute praktizieren schätzungsweise 1.000.000 Menschen in allen Teilen der Welt Kundalini Yoga, weißes Tantra Yoga und Meditation.

In Deutschland ist Kundalini Yoga so populär, dass jedes Jahr mehr als 350 neue Lehrer ausgebildet werden.

 

Am 6. Oktober 2004 verließ Yogi Bhajan seinen physischen Körper. Seinen Schülern pflegte Yogi Bhajan zu sagen:

„liebt nicht mich, liebt meine Lehren und werdet zehnmal größer als ich.“

 

"If you can't see God in all, you can't see God at all"

Yogi Bhajan